Kontaktieren Sie uns

(+352) 26 56 86 66

Schicken Sie uns eine E-mail!

Contact details:

Message:

Votre message a été envoyé ! Close this notice.

KFZ Versicherung Angebot

Contact :

Votre Voiture:

Votre demande a été envoyé ! Close this notice.

Haus Versicherung Angebot

Votre Habitation:

Contact:

Votre demande a été envoyé ! Close this notice.

Lebensversicherung Angebot

Montant de l'assurance

Contact :

Votre demande a été envoyé ! Close this notice.

DKV Devis

Contact :

Votre demande a été envoyé ! Close this notice.

Steuerlich absetzbar

Einkommensskala :

Die Berechnung der Steuer wird nach Einkommensklassen festgelegt, d.h. Je mehr Einkommen Sie verdienen, desto mehr Steuern werden Sie zahlen.

Einige Ausgaben können jedoch von Ihrem steuerpflichtigen Einkommen abgezogen werden.
Zu den abzugsfähigen Ausgaben zählen Kfz-Haftung, Hausrat, Lebensversicherung usw., die Ihre Steuern senken und somit Ihr Einkommen erhöhen.

Kennen Sie Ihre aktuelle Situation?

Sie möchten mehr Informationen haben und Ihre Situation personalisieren: Kontaktieren Sie uns unverbindlich

ES GIBT ZWEI GROSSE ARTEN VON AUSGABEN :

1) Die Ausgaben des täglichen Lebens, die Ihre Kosten für Kindergärten, Haftpflicht des Autos und des Hauses betreffen … Diese Kategorie umfasst alle Ausgaben im Zusammenhang mit dem täglichen Leben, die nicht zum Zwecke des Steuerabzugs getätigt wurden.

2) Freiwillige Einsparungen: Mit dieser zweiten Form der Einsparungen können Sie Einsparungen abonnieren und steuerlich abziehen. Informieren Sie sich über alle abzugsfähigen Sparmaßnahmen und alle Informationen zur sogenannten Steueroptimierungsmethode.

Die Liste der abzugsfähigen Kosten finden Sie hier

STEUER VON VERSICHERUNGSPRODUKTEN FÜR DEN LUXEMBURGER STEUERZAHLER

Haben Sie noch Fragen? Grundsätzliche Fragen? … Eine effiziente und personalisierte Antwort!

Die Wahl einer oder mehrerer Versicherungen ist wichtig. Jede Situation ist einzigartig, jede Person auch. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Sie zu informieren und Ihnen bei Ihrer Wahl in völliger Unabhängigkeit zu helfen.

Senken Sie Ihre Steuern!

Der Abschluss einer Lebens-, Todes-, Invaliditäts-, Krankheits-, Unfall- oder Haftpflichtversicherung für Kraftfahrzeuge, Motorräder und Privathaushalte kann steuerlich absetzbar sein. Als luxemburgischer Steuerzahler können Sie in der Tat die Prämien dieser Versicherungen abziehen und Geld sparen.

Füllen Sie den entsprechenden Abschnitt Ihrer Steuererklärung aus oder lassen Sie diese Beträge auf Ihrer Steuerkarte eintragen.
Die maximal abzugsfähigen Beträge variieren und sind wie folgt:

Leben, Tod, Invalidität, Krankheit, Unfall, Haftpflichtversicherung
Maximal abzugsfähige Beträge

Ohne Ehepartner
Mit Ehepartner
Steuerzahler 672 EUR 1 344 EUR
Steuerzahler mit 1 Kind 1 344 EUR 2 016 EUR
Steuerzahler mit 2 Kindern 2 016 EUR 2 688 EUR
Steuerzahler mit 3 Kindern 2 688 EUR 3 360 EUR

Um Lebensversicherungsverträge im Falle einer Zahlung am Ende eines Kapitals im Falle eines Lebens abzuziehen, müssen sie eine Mindestlaufzeit von 10 Jahren haben.

Für die Kranken- und / oder Unfallversicherung sind diese Obergrenzen um 1.500 EUR zu erhöhen, wenn sie die Zahlung eines Tagegeldes bei Arbeitsunfähigkeit vorsehen.

Das gesamte mit Lebens-, Todes- oder Unfallversicherung gezahlte Kapital ist steuerfrei!

Für Verträge, die in Rechnungseinheiten (einschließlich SICAVs) ausgedrückt werden, gelten dieselben Steuerabzugsregeln wie für sogenannte konventionelle Verträge.

Diese Verträge sind unter der doppelten Bedingung abzugsfähig:

1) Todesfallversicherung von mindestens 60% der Summe der erwarteten Prämien (mit mindestens 5 jährlichen Prämien)

2) oder 130% der bis zum Tod gezahlten Prämien

Optimieren Sie Ihre Steuersituation kostenlos! Reißen Sie sich nicht die Haare heraus …

Erhöhte Obergrenze für „Rechtschuldversicherungen“
Wenn der Mieter für die Deckung einer Immobilien Kredit oder einer Hypothek eine vorübergehende Todesversicherung mit einer einzigen Prämie abschließt, werden den normalen Obergrenzen besondere Höchstbeträge hinzugefügt.

Steuerzahler Höhere Obergrenze (1) Maximum der Obergrenze
Von 31 bis 49 Jahre (pro Jahr)
Maximum absetzbar50 Jahre und mehr
Ohne Kind 6 000 EUR 480 EUR 15 600 EUR
Mit 1 Kind 7 200 EUR 576 EUR 18 720 EUR
Mit 2 Kindern 8 400 EUR 672 EUR 21 840 EUR
Mit 3 Kindern 9 600 EUR 768 EUR 24 960 EUR
Mit 4 Kindern 10 800 EUR 864 EUR 28 080 EUR
Jedes zusätzliche Kind 1 200 EUR 96 EUR 3 120 EUR

Einzelheiten zur Berechnung der absoluten Obergrenze pro Steuerpflichtiger

    • Grundobergrenze: 672 € + 672 € bei kollektiver Besteuerung + 672 € pro steuerabhängigem Kind
    • Erhöhung der Einzelprämie: Höhe der Einzelprämie (ohne 3.000 € überschreiten zu dürfen) + 672 € pro steuerabhängigem Kind
    • Erhöhung: 8% x Anzahl der Jahre nach 30 Jahren (Alter des Versicherungsnehmers bei Zeichnung) x Ergebnis von b.

Altersvorsorgeversicherung
Maximaler zusätzlicher Steuerabzug.

Jährlicher Abzug
von 18 bis 74 Jahre 3 200 EUR

Mehrere Konditionen sind für diese Versicherung notwendig Diese sind mit den neuen Bestimmungen von Artikel 111bis der des Steuergesetzes L.I.R. gekoppelt
• Mindestlaufzeit von 0 Jahren
• Renten und Kapital müssen im Alter von mindestens 60 Jahren und höchstens 75 Jahren gezahlt werden;
• Bei Fälligkeit erhalten Sie in Form eines maximalen Kapitals 50% der angesammelten Ersparnisse, der Rest wird in eine monatliche Lebensrente umgewandelt.

• Im Todesfall: Die Begünstigten bekommen die angesammelten Ersparnisse

• Durch die Altersvorsorgeversicherung kann der abzugsfähige Betrag auf der Grundlage einer Obergrenze, die jährlich entsprechend dem Alter des Abonnenten zu Beginn des Steuerjahres festgelegt wird, erheblich erhöht werden. Wenn kollektiv steuerpflichtige Ehegatten jeweils eine Altersrente abschließen, wird der abzugsfähige Betrag individuell nach dem zu Beginn des Steuerjahres erreichten Alter berechnet.
Die Erwartung einer Erstattung vor dem 60. Lebensjahr aus anderen Gründen als Behinderung oder schwerer Krankheit führt zu einer Steueranpassung.
• Sie haben die Wahl zwischen zwei Angeboten gemischter Anlageformeln (Aktien / Anleihen), die das Risiko mit der finanziellen Rendite verknüpfen, begrenzen Sie das Risiko jedoch durch die Einführung einer maximalen Anlagegrenze für Aktien, die sich gemäß des Alters des Abonnenten, nämlich eine „Aktien“ – oder „Flux“ -Formel. Vergleich:

Formel « Aktien » Formel « flux »
Am Ende eines jeden Jahres darf der maximale Teil der in Aktien investierten kumulierten Ersparnisse die folgenden Grenzen nicht überschreiten, die je nach Alter des Versicherungsnehmers zu Beginn des Jahres festgelegt wurden: Während des Jahres dürfen die in Aktien investierten (jährlichen) Zahlungen die folgenden Grenzen nicht überschreiten, die je nach Alter des Versicherungsnehmers zu Jahresbeginn festgelegt wurden:
Alter des Versicherungsnehmers zu Jahresbeginn maximale kumulierte Ersparnisse, die in Aktien investiert werden Alter des Versicherungsnehmers zu Jahresbeginn maximale (jährliche) Zahlungen in Aktien
< 45 Jahre: Keine Grenzen < 45 Jahre: 60 %
von 45 bis 49 Jahre : 75 % von 45 bis 49 Jahre : 40 %
von 50 bis 54 Jahre : 50 % von 50 bis 54 Jahre : 30 %
> 55 Jahre: 25 % > 55 Jahre: 20 %
    • Der Steuerzahler kann mehrere Verträge haben, aber die Übertragung der angesammelten Ersparnisse von einem Vertrag auf einen anderen ist nicht möglich
    • vorteilhaftere Besteuerung: Der in Form von Kapital gezahlte Teil ist nur zur Hälfte des gesamten Einkommensteuersatzes steuerpflichtig, während die monatliche Lebensrente nur zur Hälfte steuerpflichtig ist.

Besuchen Sie auch hier

Möchten Sie mehr über Altersvorsorge erfahren?

Sind sie Selbstständig oder Freiberufler ? Dann ist der RCPI genau das Richtige für Sie.

Das Gesetz vom 1ten August 2018 (hier verfügbar) zur Änderung der genehmigten Zusatzrentensysteme (RCPI) trat am 1. Januar 2019 in Kraft und sieht die Ausweitung seines Anwendungsbereichsauf Selbstständige und Freiberufler vor.

Endlich können sie ein RCP abonnieren und somit von einem ähnlichen Vorteil profitieren wie Mitarbeiter, die einer Gruppenrentenversicherung angehören.
Konkret kann der Selbständige die Höhe der jährlichen Prämie,die er in seinen Pensionsplan einzahlen möchte, frei bestimmen, sofern die Prämie für die Altersvvorsorge 20% seines beruflichen Nettoeinkommensnicht überschreitet.

Mit lalux-Safe Future, können wir Ihnen eine maßgeschneiderte Versicherungslösung anbieten, die Ihre Zukunft sichert und es Ihnen ermöglicht, die neuen Steuervorteile zu nutzen, die sich auf das RCP-Gesetze für Freiberufler und Selbsständige ausweitet.

(*) Der Geltungsbereich des neuen Gesetzes gilt auch für leitende Angestellte sowie Unternehmensleiter, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Gleiches gilt für Arbeitnehmer von Unternehmen, die bei der Sozialversicherung den Status eines Selbständigen haben und für die ein traditionelles Zusatzrentensystem nicht möglich ist.

Kommentare sind geschlossen.

Informations

Bureau d'Assurances
Germain Delagardelle

12, rue Treeschheck
3321 Berchem

Contact

E-mail:
info@dein-agent.lu

(+352) 26 56 86 66

Heures d'ouverture :
8:30h - 12:00h
13:30h - 17:30h